37x Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Alle Foren als gelesen markieren
Alt 17.05.2009, 20:35   Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.05.2009
Beiträge: 0
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Also wer von euch kennt dieses Buch bzw. hat es auch gelesen?
Habe es mir als Hörbuch reingezogen und muss echt sagen, die nimmt echt kein Blatt vor den Mund.
Kann das Buch nur jedem empfehlen der mal etwas über die Frau erfahren möchte was sie einem nie erzählen würde. ^^
Vielleicht ändert sich bei dem ein oder anderen anschließend auch das Sexualleben.
Viel Erfolg!
Opferstock ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2009, 03:53   Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2009
Beiträge: 0
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Ich finde das Buch widerlich, es interessiert einfach keinen Menschen ob diese Frau in ihrer Kindheit die ein oder andere Krankheit am A**** hatte... wie kann man mit sowas Geld machen?
axlex ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2009, 06:41   Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.05.2009
Beiträge: 0
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Tja...
Gerade mit sowas verdient man Geld. Das ist genau so ein Thema das "jeden" interessiert und keiner möchte darüber sprechen.
Nun ja, sie hats getan und damit einen Haufen Geld verdient.

P.S. Das man aus Scheiße Geld verdienen kann zeigten uns auch schon andere Celebs.
Opferstock ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2009, 20:50   Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2009
Beiträge: 0
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Habe von Auszügen aus diesem Buch gehört und das klang schon sehr.. ich sag mal "offen".
Ich glaube man muss sich einfach mal darauf einlassen, dass das Thema Sexualität nicht mehr Tabu ist.
Auf der anderen Seite gibt es genug Frauen, die bestätigen können, dass vieles einfach total übertrieben und nicht "normal" so ist.
jixaw ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2009, 23:42   Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.05.2009
Beiträge: 0
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Naja sie geht in ihrem Buch ja wirklich nur von extremen aus.

Aber ich finde es sehr mutig das sie im Buch die Rolle als sich selbst annimmt.
Opferstock ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2009, 10:06   Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2009
Beiträge: 0
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

*hust* Da sollte man vielleicht eine Trennung vom lyrischen Ich und dem wahren Ich des Autors vornehmen.
Oder sagt sie ausdrücklich: "Ich persönlich identifiziere mich mit allem gesagten hier."?

Wenn sie das tut.. prost mahlzeit - lecker... 8o
jixaw ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2009, 10:09   Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.05.2009
Beiträge: 0
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Nein das sagt sie nicht.

Stefan Raab hat sie mal gefragt ob sie das wirklich selbst ist in dem Buch da sagte sie nichts und lachte nur.

Wie auch immer... In so einem Buch eine "Ich-Form" als Autor annehmen ist wirklich mutig. ^^
Opferstock ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2009, 10:24   Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2009
Beiträge: 0
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von 'Opferstock',index.php?page=Thread&postID=604534#p ost604534
Nein das sagt sie nicht.

Stefan Raab hat sie mal gefragt ob sie das wirklich selbst ist in dem Buch da sagte sie nichts und lachte nur.

Wie auch immer... In so einem Buch eine "Ich-Form" als Autor annehmen ist wirklich mutig. ^^
Will mich ja ungertn wiederholen, aber das hat nicht mit mut zu tun, sondern dient einer Identifizierung des LESERS mit dem Buch. Das lyrische Ich drückt definitiv nicht das autobiographische des Autors aus.
Was sie da alles natürlich schreibt wird auf gewisse Dinge aus ihrem Leben basieren, ich kann mir aber genauso gut vorstellen, dass sie bewusst an manchen Stellen schlichtweg übertreibt.
jixaw ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2009, 10:26   Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.05.2009
Beiträge: 0
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Ich hätte mir da lieber einen anderen Namen wie Max Mustermann ausgedacht. xD

Aber dann wäre es vll nicht so gut angekommen. ^^

Also ich hoffe einfach mal das sie das nicht wirklich alles erlebt hat...
Opferstock ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2009, 12:45   Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2009
Beiträge: 0
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Ich habe das Buch nicht gelesen und werde es mir auch nicht kaufen. Für mich will sie damit nur Geld machen und möglichst viele Exemplare verkaufen. Glaube nicht, dass dieses Buch das Prädikat "wertvoll" verdient hat. Für mich nur seichte Unterhaltung.
vengasteven ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


--
Alt 26.05.2009, 13:02   Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.05.2009
Beiträge: 0
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von 'vengasteven',index.php?page=Thread&postID=604723# post604723
Ich habe das Buch nicht gelesen und werde es mir auch nicht kaufen. Für mich will sie damit nur Geld machen und möglichst viele Exemplare verkaufen. Glaube nicht, dass dieses Buch das Prädikat "wertvoll" verdient hat. Für mich nur seichte Unterhaltung.
Welcher Autor möchte das nicht?

Jeder Autor möchte mit seinem Buch viel Geld verdienen.
Jeder Autor möchte das sein Buch das meist verkaufteste ist...
Opferstock ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2009, 10:24   Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.05.2009
Beiträge: 0
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Ich mag nur mal an dieses Dieter Bohlen Buch erinnern.

Also ich möchte das Buch schon mal lesen. Mal sehen obs das mal günstig im ebay den Weg zu mir findet.
Es steht allerdings nicht sonderlich weit oben auf meiner "Das muss du noch lesen Liste".
Succubus ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2009, 11:08   Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2009
Beiträge: 0
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Ganz erhlich: Das Leben von Dieter Bohlen interessiert mich mal gar nicht. So ein Medienschnösel. Auswendig gelernte Sprüche Klopfen als Markenzeichen - was für eine Ikone ;(
Unglaublich wie niveaulos unser Fernsehen geworden ist. Und, dass jeder """"star"""" jetzt auch noch ne Biographie rausbringen muss... ich weiß ja nicht.
jixaw ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2009, 11:18   Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.05.2009
Beiträge: 0
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

*gg* Sie verdienen damit Geld. Und solange es genug Leute gibt die es kaufen würd ich es als so ein Star genauso machen.
Und dass die "gummen" Leute mal weg sind, daran glaube ich nicht.
Succubus ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2009, 16:44   Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2009
Beiträge: 0
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von 'Succubus',index.php?page=Thread&postID=604849#pos t604849
*gg* Sie verdienen damit Geld. Und solange es genug Leute gibt die es kaufen würd ich es als so ein Star genauso machen.
Und dass die "gummen" Leute mal weg sind, daran glaube ich nicht.
Ja blöd genug, dass es Leute kaufen. Diese Geilheit darauf, zu wissen, was welcher Star wann wie wo privat macht, finde ich total schlimm.
Lasst die doch ihr Leben machen.
Wenn in den Nachrichten schon kommt: Brad Pitt lief durch Berlin.. Da frag ich mich nur: Gibt es jetzt keine schlimmeren Ereignisse in der Welt, über die berichtet werden muss?
jixaw ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2009, 07:06   Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 22.07.2009
Beiträge: 0
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

ich habe mal hineingeguckt und finde es langweilig. was ist daran interessant? spannend ist es nicht, weil vorhersehbar. und poetisch, naja da hat ein goethe bei dem thema mehr drauf.
hbss ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:59 Uhr.


Powered by vBulletin