37x Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Alle Foren als gelesen markieren
Alt 21.02.2008, 21:01   Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 26.05.2006
Beiträge: 0
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Hier ein Buch, das jeder gelesen haben sollte. Wenn schon nicht komplett, dann wenigstens in Auszügen: Die Bibel.

Dieses Buch enthält mehr "Sex and Crime" als so mancher Krimi. Vor allem im Alten Testament geht es richtig zur Sache. Allerdings sollte man die "Verschlüsselung" auch entziffern können. So bedeutet z.B. "X erkannte sein Weib", dass die beiden ehelichen Verkehr hatten. Aber, wie gesagt, auch Verbrechen bis hin zum Mord kommen vor. Nur sollte man jetzt die Bibel nicht als abendlichen Einschlafkrimi missverstehen. Sie enthält für jeden etwas: Angefangen von spannenden Kriminalfällen über Lebenshilfe bis hin zu Zitaten für alle Lebenslagen findet sich darin alles.

Lasst euch nicht von dem dünnen Papier und der kleinen Schrift abschrecken. Lest mal darin und macht euch eure eigenen Gedanken. Ob ihr die beschriebenen Ereignisse als Tatsachen ansehen wollt oder nicht, liegt an euch.
sfde ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


--
Alt 21.02.2008, 21:17   Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 26.05.2006
Beiträge: 0
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Ich bin zwar katholisch getauft, aber weit weg von dem, was man als "praktizierender Christ" bezeichnen könnte. Dennoch hat mich dieses Buch sehr berührt, weil es weniger ein Bericht über eine lebende Legende ist als vielmehr einen Blick auf die Person Karol Wojtylas mitsamt seinen Absichten, Fehlern und Erfolgen eröffnet. Gleichzeitig schafft es der Autor, die spirituelle Seite des Papstes derart beeindruckend darzustellen, dass tatsächlich einige meine persönlichen, absolut rationalistisch basierten Dogmen durchaus ins Wanken geraten sind. Andreas Englisch stellt von Anfang an seinen subjektiven Standpunkt dar und schafft es, mit einem flüssigen Erzählstil zu fesseln. Man lernt den papst in dem Buch besser kennen und kann sich in Andreas Englisch gut einfühlen. Super Buch!
sfde ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2009, 14:39   Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 03.01.2009
Beiträge: 0
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Die Bibel darf ja eigentlich in keinem Haushalt fehlen. Ich habe ebenfalls schon einige Stellen gelesen, aber genau diese Verschlüsselunge, wie du es nennst, haben mir immer irgendwie zu schaffen gemacht und hab daher einiges nicht verstanden und daher hab ich auch aufgehört zu lesen.
koqfan ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2009, 00:40   Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 07.02.2009
Beiträge: 0
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Ich habe schon mehrere Seiten gelesen. Auch ich verstehe viele Passagen nicht, aber dennoch bleibt die Bibel meiner Meinung einer der interessantesten Bücher der Welt! Nicht umsonst ist die Bibel das meistverkaufte Buch.
Primusbe ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2009, 15:30   Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2009
Beiträge: 0
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

In jungen Jahren habe ich die Kinderbibel in einer Woche durchgelesen. Die "normale" Bibel habe ich vor 10 Jahren das letzte Mal gelesen. Auch ich finde, dass es jeder einmal gelesen haben sollte.
vengasteven ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2009, 19:49   Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 05.04.2009
Beiträge: 0
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

die Bibel ist ein sehr gutes Buch. ich mag die Story, auch wenn die etwas kompliziert ist durch all die komischen Namen und Verbindungen untereinander. Vorallem der brennende Busch, der ist gut^^. Spaß bei Seite, gibt es einen von euch, der die Bibel ernsthaft mal gelesen hat?
Weber ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2009, 19:31   Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2009
Beiträge: 0
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Habe sie leider noch nicht gelesen, peinlich. Ich werde es auch in jedem Fall mal nach holen da es schon sehr Wichtig ist, dieses Buch zu lesen. Dafür habe ich das Kapital von Marx schon gelesen, oder zumindest eine Zusammenfassung davon das Original habe ich auch noch nicht angefangen, viel zu umfangreich.
axlex ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2009, 12:10   Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.05.2009
Beiträge: 0
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

ich hab frei nach dem Motto "kenne deinen Freind" die Bibel einmal durchgelesen. Behalten hab ich davon nichts und ich war froh, als ich es durch hatte.

Und danach die satanische Bibel, und dann war mein normales Religionsgefühl wiede rhergestellt.
Succubus ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2009, 11:40   Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 22.07.2009
Beiträge: 0
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

wenn die bibel gelesen wird und keiner sie versteht und keiner sich erinnern kann, was da drin steht: warum wird sie dann gelesen. ist das so eine art sudoku spiel? und wie kann ein buch, das ich nicht verstehe, ein feind sein?
hbss ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:28 Uhr.


Powered by vBulletin