37x Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Alle Foren als gelesen markieren
Alt 23.07.2009, 13:48   Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 22.07.2009
Beiträge: 0
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

kennt ihr den doktor? mögt ihr ihn oder lehnt ihr ihn ab? ist es für euch komödie oder drama oder wer es schaut, will er arzt werden? und wie seht ihr das thema lügen, was immer wieder diskutiert wird in der serie?
hbss ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2009, 02:47   Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.07.2009
Beiträge: 0
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Dr. House ist eine der besten Serien die ich kenne :thumbsup:
Leider ist ja momentan wieder eine Pause
Ich glaube aber im Herbst fangen die neuen Folgen wieder an und dann ist der Dienstag Abend wieder verplant :!:

Ist einfach ein genialer Typ, der Saraksmus der Amerikaner :thumbsup:
hoddekopp ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2009, 11:47   Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 22.07.2009
Beiträge: 0
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

ich gucke nur auf dvd. werde bald wenns auf dem flohmarkt zu haben ist, staffel 4 kaufen. wer ist der böse, weil du die serie kennt: wilson oder house? ich sage: wilson.
hbss ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2009, 13:11   Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.07.2009
Beiträge: 0
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Warum zum Teufel ist Wilson denn böse?
Weill er das Treiben von House nicht immer unterstüzt?
hoddekopp ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2009, 16:49   Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 22.07.2009
Beiträge: 0
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

erstens ist wilson ein schleimer und dann ist er auch noch intrigant. in einer folge heilt house einen patienten und wilson lügt ihm vor, der patient wäre noch krank. und dann sagt wilson zur chefin: wir müssen ihn belügen, weil sonst wird er zu eingebildet. oder sollte der böse house belogen werden?
hbss ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2009, 17:10   Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.07.2009
Beiträge: 0
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Und House handelt in deinen Augen immer ethnische korrekt?
hoddekopp ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2009, 12:56   Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 22.07.2009
Beiträge: 0
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

gute frage.
also drei beispiele.

a house schlägt patienten, wenn er es nicht tun würde, wären sei gestorben. ethisch gut oder schlecht?

b house schlägt und demütigt mitarbeiter, tut er es nicht, sterben patienten. ethisch gut oder schlecht?

c house manipuliert seine chefin. tut er es nicht, dann ist patient tot, ethisch gut oder schlecht?
hbss ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2009, 18:57   Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.07.2009
Beiträge: 0
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Na dann erläuter mal die Beispiele genauer.
Meinste es ist immer nur die eine Lösung die möglich ist?
Meinst du wenn House seine Mitarbeiter nicht demütigen würde, wären seine Patienten alle tot?
Meinst du er muss seine Cheffin manipulieren, damit seine Patienten nicht abnippeln?
hoddekopp ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2009, 19:58   Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 22.07.2009
Beiträge: 0
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

staffel 2: folge "in not."

house belügt die chefin, weil die alles falsch macht und nur so kann er den jungen behandelt, weil wilson die chefin beim poker ablenkt. dann belügt house den wilson beim poker, damit house ungestört arbeiten kann. das heisst er demütigt und manipuliert die kollegen und die chefin, weil sonst wäre das kind gestorben. ist das zu verstehen?
hbss ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2009, 15:33   Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.07.2009
Beiträge: 0
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Naja demütigen ist vielleicht das flasche Wort, manipulieren passt schon eher
In diesem Fall ist es so, das House aus meiner Sicht ethnisch richtig gehandelt hat.
Rechtlich gesehen ist das aber wohl noch eine andere Frage.

Ein Beispiel dafür:
Er lässt seine Mitarbeit in Häuser einbrechen um Indizien zu finden.
hoddekopp ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2009, 16:36   Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 22.07.2009
Beiträge: 0
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

du hast mit ethik angefangen. dann ist es auch richtig, in das haus einzubrechen, um leben zu retten. aber wie ist ethisch, wenn die kollegen ihm den stock ansägen und er hinfällt?
hbss ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2009, 14:04   Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.05.2009
Beiträge: 0
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Stock ansägen und hinfallen? Das hat mit Ethik nichts zu tun, das ist Humor.

Ich mag den zausel sehr. Und vermiss es grad mein dienstag abend House/Monk schauen. Hab noch keine passende Alternative gefunden.

Naja ansonsten bleibt mir nur übrig eins meiner Mottos heir hinein zu pfeffern:

Scheiß auf die Ehtik.
Succubus ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2009, 23:36   Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 22.07.2009
Beiträge: 0
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

schadenfreude ist auch eine frage der ethik, denn auslachen ist nur interessant, weil es gegen die ethik geht, also ist es wieder ein ethik problem.
hbss ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


--
Alt 07.08.2009, 16:42   Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2009
Beiträge: 0
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Das Auslachen etwas mit Ethik zu tun hat, das ist viel zu weit hergeholt! Ethik hat etwas mit Sitte und Gewohnheit zu tun.
Bei Ethik geht es um allgemeingültige Normen und Werte.
Jemanden Auslachen fällt da sicher nicht darunter!
vengasteven ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2009, 19:33   Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 22.07.2009
Beiträge: 0
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

es ist also was ich nicht denke, ethisch in ordnung, leute auszulachen und damit zu mobben. gut, interessante ethik. wie ist es bei der ethik, wenn einer lügt oder betrügt oder schlägt und stiehlt und menschenleben rettet. ethisch gut oder schlecht?
hbss ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2009, 01:54   Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 07.02.2009
Beiträge: 0
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Geile Serie! Schaue ich immer wieder gerne -abends. oder auch mal Dvd-Abend mit Freunden
Primusbe ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2009, 14:06   Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2009
Beiträge: 0
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von 'hbss',index.php?page=Thread&postID=605661#post605 661
es ist also was ich nicht denke, ethisch in ordnung, leute auszulachen und damit zu mobben. gut, interessante ethik. wie ist es bei der ethik, wenn einer lügt oder betrügt oder schlägt und stiehlt und menschenleben rettet. ethisch gut oder schlecht?
Ich habe nicht gesagt, dass es in Ordnung ist jemanden auszulachen. Du verstehst nur leider die Bedeutung von Ethik nicht.
Der Thread hier geht nun mal nicht über Ethik. Deswegen sollten wir es auch dabei belassen.
vengasteven ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2009, 19:22   Direktlink zum Beitrag - 18 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 22.07.2009
Beiträge: 0
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

kein problem.
warum wird dann der dr. immer als böse oder zynisch beschrieben. wenn dann sind das die patienten, die alles abstreiten und die assistenten.
hbss ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2009, 14:48   Direktlink zum Beitrag - 19 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.02.2009
Beiträge: 0
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Dr. House.. einfach super!!
Diese sakastischen Witze.. einfach klasse...
gefällt mir echt sehr..
schaue ich immer wieder gerne an
Pump ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2009, 23:03   Direktlink zum Beitrag - 20 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 22.07.2009
Beiträge: 0
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

das auch noch. neben jeder moral. house ist lustig. und witzig. wer also nur halb hinguckt, der wird seinen spass haben. und in jeder folge wird über etwas anderes gelästert.
hbss ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:53 Uhr.


Powered by vBulletin